Menü öffnen

„Das Fehlen von Produkten, die bei Shootings so funktionierten wie ich es brauchte, brachte mich dazu, mich jenseits konventioneller Haarprodukte mit den Fortschritten im Bereich der Hautpflege zu beschäftigen. Ich wollte eine Reihe auf den Markt bringen, die in den Händen eines Stylisten die Haareigenschaften verändern konnte und ganz neue Richtungen für Haartrends eröffnen sollte.“

kevin-signature

supernatural
SUPER. NATURAL
2016
castaway
CAST.AWAY
2016
kmen
K.MEN
2016
2
Emo-Kampagne
2013
Kevin-Murphy-advertising-12-388x555
Emo-Kampagne
2013
Untitled-1
Emo-Kampagne
2013
7
Emo-Kampagne
2013
5
Sorrento-Kampagne
2013
Kevin-Murphy-advertising-7-438x555
Kevin-Murphy-advertising-6-438x555
Kampagnen
ZurückWeiter
VA0310BONDI_latest-10-391x555
Vogue Magazine
März 2010
Kevin-Murphy-editorial-Cody-2-401x555
Vogue Magazine
Oktober 2011
Kevin-Murphy-editorial-VA-Catherine-Cover--404x555
Vogue Magazine
September 2010
Kevin-Murphy-editorial-VA-Abbey-3-409x555
Vogue Magazine
März 2010
Kevin-Murphy-editorial-Cody-1-822x555
Vogue Magazine
Januar 2014
Kevin-Murphy-editorial-271-420x555
Black Magazine
Kevin-Murphy-editorial-262-425x555
Black Magazine
Kevin-Murphy-editorial-251-426x555
Black Magazine
Kevin-Murphy-editorial-28-1-421x555
Black Magazine
Kevin-Murphy-editorial-1-388x555
Harper's Bazaar
Mai 2012
Editorials
ZurückWeiter

Als Meister auf seinem Gebiet versteht Kevin Murphy wie kein anderer, wie das Haar einen Menschen verändern kann. Seine Arbeiten schmückten bereits die Titelblätter aller großen globalen Printmedien und er hat Haarstyling-Teams bei unzähligen der edelsten Modehäuser geleitet. Nach seiner Ausbildung bei Vidal Sassoon in London kehrte Kevin nach Australien zurück und etablierte sich dort als einer der begehrtesten Stylisten des Landes. Er arbeitet regelmäßig mit der australischen Vogue zusammen und hat mit seinem legendären „Beach Hair“-Look eine Nische in der Branche gefunden. 2007 wurde Kevin für seinen beispiellosen Beitrag zum Ansehen der australischen Haarstyling-Szene in der ganzen Welt bei den Australian Hair Fashion Awards mit dem Australian Masters Award ausgezeichnet.

Bei Shootings und Modenschauen werden Frisuren und Make-up der Models im Laufe eines Tages häufig mehrmals komplett neu gestylt. Kevin fiel auf, dass die Haare der Models nach einiger Zeit schwer, leblos und stumpf wurden, und es keine Styling-Produkte auf dem Markt gab, die seinen Anforderungen als Stylist für Editorial Shootings genügten ... also entwickelte er seine eigene Produktlinie, die seine Anforderungen als Stylist befriedigte, einfach in der Anwendung und optimal auch für Endverbraucher geeignet war.

Login

FOLGEN SIE UNS


und

Newsletter abonnieren

Nach oben